Aktuell

11.05.2021

Der vergangene Sonntag war ein wunderbarer Sommertag wie nachfolgendes Foto unseres Vereinsheims in blühender Landschaft beweist.

In nicht ganz so guter Erinnerung werden die jungen Kaninchen diesen Tag in Erinnerung behalten, denn das bei Zuchtkaninchen obligatorische tätowieren durch Tätowiermeister Alexander Hahn und zweitem Zuchtwart Heiko Müller war zwar kaum schmerzhaft, aber für den schreckhaften Hasennachwuchs ungewohnt.

07.05.2021

Lorenz und Benedikt sind die jüngsten Mitglieder in unserem Verein. Die beiden Enkelkinder vom kommissarischen Vorsitzenden Hans haben trotz, oder gerade wegen  der besonderen Zeit, am 01. Mai einen Maibaum im Garten der Großeltern aufgestellt. Natürlich durfte das Wappen der Kleintierzüchter auch nicht fehlen.

06.04.2021

Die Hühnerimpfung am 11.04. findet natürlich statt. Die Impfstoffausgabe ist wie gewohnt von 08:00 bis 08:30 Uhr im Vereinsheim. Bitte Glas- oder Plastikflasche mitbringen und die Corona – Schutzmaßnahmen beachten. Pro Huhn sind ca. 10 ml Impfstoff vorgesehen.

Als besonderen Service für unsere österreichischen Freunde transportieren wir den Impfstoff direkt an die Grenze. Treffpunkt ist um 08:30 Uhr an der alten Grenze (alte Brücke) in Burghausen.

03.03.2021

Fast genau ein Jahr liegen die tollen Feierlichkeiten zum 100-jährigen Gründungsfest des Kleintierzuchtvereins am 01. März 2020 zurück. Bedingt durch die Corona Pandemie ging von da an kaum mehr was, aber auch turbulente Zeiten waren zu überstehen.
einen Bericht über die 365 Tage nach dem Jubiläum finden sie unter Berichte, oder
HIER

20.01.2021

Die für 31. Januar 2021 geplante Impfung für Geflügel muss leider verschoben werden.
Die erste Impfung in diesem Jahr findet deshalb erst am 11. April statt.

16.12.2020

Zu den besonderen Maßnahmen in den besonderen Zeiten zählt zweifelsohne auch die Spendenbereitschaft, die unser Kleintierzuchtverein jüngst erfahren durfte.

Da diverse Sicherheitseinrichtungen (z.B. Verbandskasten) in unserem Vereinsheim erneuert werden mussten, unterstützten uns folgende Firmen:

Physiotherapie Katja Wartenberg
Sanitätshaus Otto Mehler
Sonnenapotheke Thomas Leher

Herzlichen Dank den Spendern für die Unterstützung.

15.12.2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen
siehe dazu folgenden Bericht:

Zeitungsbericht in der PNP – Dez. 2020

25.10.2020

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung, die mit knapp 40 Personen überraschend gut besucht war, ging eine Ära zu Ende, denn Christl Schuster und ihr Mann Heini vollzogen ihren schon im Vorfeld verkündeten Rückzug aus dem Vorstandsgremium.
Als Nachfolger von Christl, die seit 2011 das Amt der ersten Vorsitzenden bekleidet und insgesamt auf 33 Jahre ehrenamtliche Vereinstätigkeit zurückblicken kann, wurde Urs Pedrazza zum 1. Vorsitzenden gewählt.
Die Aufgabe von Heini als Gerätewart übernimmt zukünftig Heiko Müller, der gleichzeitig Martin Lettner als 2. Zuchtwart für Kaninchen ablöst.

Auch Erni Gesslbauer, die über 10 Jahre die Vereinskasse verantwortete, stellte ihren Posten zur Verfügung. Neugewählte 1. Kassiererin ist nun Renate Dorfner.

Alle weiteren Vorstandsposten blieben unverändert.
Die neue Zusammensetzung des Vereinsvorstandes ist unter der Seite „Verein“ / Unterpunkt „Vorstand“ zu finden.

Vor den Neuwahlen freute sich Christl Schuster darüber, dass sie in ihrer letzten Amtshandlung die Ehrenmitgliedschaft an Johann Mayer sen. übergeben durfte.

Als letzte offizielle Amtshandlung vergab Christl Schuster die Ehrenmitgliedschaft an Johann Mayer sen.

auch die Stadt Burghausen bedankte sich in Person von Norbert Stranzinger für die besonderen Verdienste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zum Zeitungsbericht in der PNP

23.09.2020

Da es der achtjährigen Svenja beim Ferienprogramm der Kleintierzüchter gut gefiel, durfte sich der Verein über gemalte Hasenbilder von ihr freuen.

Nachfolgend die Kunstwerke von Svenja.

31.08.2020

Ehrenmitglied Heini Schuster feierte am 29. August, nur wenige Tage nach dem 60-jährigen Ehejubiläum mit seiner Christa, seinen 85. Geburtstag. Selbstverständlich ließ es sich eine kleine Abordnung des Kleintierzuchtvereines nicht nehmen und kam zum gratulieren vorbei.

Große Feier bei Christa und Heini Schuster. Der Diamanthochzeit folgte der 85. Geburtstag von Heini.

23.08.2020

In diesem, wegen Corona besonderem Jahr, bot der Kleintierzuchtverein nur eine Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt Burghausen an. Acht Kinder zwischen 8 und 11 Jahren nahmen diese Möglichkeit dankbar an und hatten trotz der Hygieneregeln großen Spaß.

Hier der Bericht im Burghauser Anzeiger vom 21.08.2020.

09.03.2020

Die Jubiläumsfeier
„100 Jahre Kleintierzuchtverein B82 Burghausen und Umgebung e.V.“
war eine gelungene Veranstaltung. Die Vorstandschaft der Burghauser Kleintierzüchter bedankt sich bei allen Teilnehmern der Feier, insbesondere bei den Ehrengästen und bei den Fahnenabordnungen der befreundeten Vereine.

Alles Wissenswerte einschließlich Berichte und Fotos finden sie unter „100 Jahrfeier“, aber auch unter „Berichte“ und „Fotos“.

26. November 2019

Nicht nur die Rocklegende Tina Turner feierte am 26.11. ihren 80. Geburtstag, auch eine hier im Landkreis und weit darüber hinaus bestens bekannte Persönlichkeit erblickte ebenfalls am 26. November 1939 das Licht der Welt.

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag unserer Vereinsvorsitzenden
Christl Schuster.

November 2019

Die Vereinsschau 2019 am 16. und 17.11. im Gasthaus Müllerbräu spiegelte einmal mehr die hohe Qualität der Burghauser Kleintierzüchter wider.
Obwohl im Platz begrenzt, wurden 13 verschiedene Kaninchenrassen und auch wunderschönes Geflügel ausgestellt.
Vorsitzende Christl Schuster freute sich sehr, dass zur Eröffnung der Vereinsschau nicht nur Norbert Stranzinger, der Dritte Bürgermeister der Stadt Burghausen war zugleich Schirmherr, sondern auch Landrat Erwin Schneider und Bezirksvorsitzender Josef Bründl vor Ort waren und Grußworte entrichteten.

von links: Erwin Schneider, Christl Schuster, Norbert Stranzinger, Josef Bründl

An beiden Tagen war die Schau sehr gut besucht und so war es nicht verwunderlich, dass die von Erni Gesslbauer und Christine Mühlthaler verwaltete Tombola und das leckere Kuchenbüffet reißenden Absatz fanden.

Den Titel des Vereinsmeisters sicherte sich Karl-Heinz Hirtreiter mit „Hermelin Blauauge“. Silber ging an Herbert Redinger mit „Schwarzgrannen“ und über Platz drei konnte sich Heinrich Schuster mit seinen „Deutschen Riesen“ freuen.

Bilder von der Vereinsschau finden sie unter „Fotos“.

Den Bericht in der PNP vom 19.11. finden sie hier:
Zeitungsbericht

17.08.2019

Wie schon vor zwei Wochen beim Grillfest war das Wetter auch beim diesjährigen Vereinsausflug ideal. Mit einem kleinen Zwischenstopp bei Landau, wo es von der Christl Kuchen und von der Christine Wurstbrote gab, erreichte man gegen Mittag das Glasdorf Weinfurtner bei Arnbruck. Noch vor dem Mittagessen konnte man den Glasbläsern zusehen, wie sie aus glühender Schmelze filigrane Formen „zauberten“. Anschließend wurde das riesige Areal des Glasdorfes erkundet, wo in den verschiedenen Ausstellungshallen auch gerne eingekauft wurde. Nach Kaffee und Kuchen traf man sich um 15:00 Uhr zur Abfahrt. Bevor es aber los ging, schilderte einer der beiden Weinfurtner-Brüder in lustiger Form die interessante Entstehungsgeschichte ihres Glasdorfes. Nächster Zielpunkt war die Klosterbrauerei in Aldersbach. Dass unser Busfahrer Adi eine kurvenreiche Variante durch den Bayerischen Wald wählte, hat allen gut gefallen. Angekommen in Aldersbach stand zunächst eine Brauereiführung mit anschließender Einkaufmöglichkeit im Klosterladen auf dem Programm. Im Bräustüberl wurden nun der zwangsläufig aufkommende Hunger und Durst mit warmen Leberkäs und einer Maß gestillt. Noch während der Heimfahrt wurde mit Weißbierlikör auf den gelungenen Ausflug angestoßen. 

 Aktuelle Fotos vom Vereinsausflug finden sie auf der Seite ‚“Fotos“.

04.08.2019

Rekordbesuch beim diesjährigen Grillfest.
Die bekannt guten Grillspezialitäten vom Profigriller Günther und die leckeren selbstgemachten Kuchen der Vereinsmitglieder locken Jahr für Jahr viele Besucher zum Grillfest der Kleintierzüchter. Da heuer zudem noch ideales Wetter, nicht zu heiß aber warm und trocken, vorherrschte, durften sich die Verantwortlichen über außergewöhnlich viele hungrige und durstige Kehlen freuen.
Mit starken Abordnungen waren einmal mehr die Freunde aus Österreich vertreten. Vertreter der Nachbarvereine und selbst Bezirksvorsitzender Josef Bründl unterstrichen mit ihrer Anwesenheit die Treue zum Kleintierzuchtverein B82 Burghausen und Umgebung e.V.

Aktuelle Fotos vom Grillfest finden sie auf der Seite ‚“Fotos„.

20.06.2019

Auch beim Fronleichnamszug war unser Verein wieder einmal präsent.

 

 

 

 

 

 

 

Hans Bergmann wird von Christl Schuster für 50 – jährige Mitgliedschaft geehrt

 

18.Mai 2019

Neben Berichten der Zuchtwarte und der Vorsitzenden stießen in der Frühjahrsversammlung zwei Punkte auf besonderes Interesse der Mitglieder.

Zum einen wurde das diesjährige Ziel für den beliebten Vereinsausflug, welcher am 17. August stattfindet, bekannt gegeben (Flyer siehe hier)
und zum anderen konnte Vereinsvorsitzende Christl Schuster eine besondere Ehrung vornehmen.

Hans Bergmann, obwohl erst 61 Jahre alt geworden, kann bereits auf 50 Jahre Mitgliedschaft beim Kleintierzuchtverein zurückblicken, wofür er bei der Versammlung besonders geehrt wurde.

 

19.März 2019

Die Jahreshauptversammlung am vergangenem Samstag im Gasthaus Müllerbräu war einmal mehr sehr gut besucht. „Das freut uns natürlich besonders, dass so viele Mitglieder reges Interesse am Vereinsleben zeigen“, so die Vorsitzende Christl Schuster. Zunächst wurde den im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Sehr interessante Berichte des 1. Kaninchenzuchtwartes Herbert Redinger und des 1. Geflügelzuchtwartes Alexander Hahn schlossen sich an, bevor Schriftführerin Marianne Redinger auf das abgelaufene, mit vielen Aktivitäten gespickte  Vereinsjahr zurückblickte. 1. Kassiererin Erni Gesslbauer konnte von einem erfreulichen Kassenbestand berichten. Kassenprüfer Günter Ottman bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung. Vereinsvorsitzende Christl Schuster richtete den Blick nach vorne. Hauptaugenmerk liegt natürlich auf der Organisation der 100 Jahr Feier, welche am 01. März 2020 ansteht, aber auch die Grillfeier am 04. August, der Vereinsausflug am 17. August, die Vereinsschau am 16. und 17. November und die Nikolausfeier am 07. Dezember sind äußerst wichtige Termine im Vereinsjahr. Dass der bald 100 Jahre alte Verein keinesfalls verstaubt da steht, zeigt sich aber nicht nur in der Vielzahl der Aktivitäten, auch die Mitgliederzahl steigt kontinuierlich. Bei der Jahreshauptversammlung konnten acht Neumitglieder ihr Mitgliedsbuch in Empfang nehmen. Besonders stolz sind die Kleintierzüchter auch darüber, dass man dem Verein über sehr lange Zeit die Treue hält. Johann Mayer und Hans Bergmann wurden für 25-jährige und Fritz Schmölz gar für 50-jährige Vereinszugehörigkeit mit Urkunden geehrt.

Dritter Bürgermeister Norbert Stranzinger (li.) und Christl Schuster ehrten langjährige Mitglieder. Johann Mayer (2. li.) für 25 Jahre und Fritz Schmölz (re.) für 50 Jahre. Es fehlt Hans Bergmann.

sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung

08. Dezember 2018

Die Weihnachtsfeier der Kleintierzüchter war auch in diesem Jahr wieder gut besucht.

Nach alter Tradition verlief das Programm wie folgt:

  • Begrüßung von 35 Mitgliedern, darunter 4 Ehrenmitglieder und dritter Bürgermeister Norbert Stranzinger, der einige Grußworte an die anwesenden Mitglieder sprach.
  • Dann wurde das Jahresessen serviert. Hans Hartl spielte zwischen drin auf der Zieharmonika besinnliche Lieder passend zum Advent.
  • Günther Ottmann hatte einige lustige Gedichte und auch Weihnachtsgeschichten mitgebracht und vorgelesen.
  • Erste Vorsitzende Christl Schuster konnte anschließend einen positiven Jahresabschlussbericht verlesen, dem sich die Pokalverleihung für die Sieger der diesjährigen Vereinsschau anschloss.
  • Nun stand mit Spannung das Wichteln, also die Verlosung der von den Mitgliedern mitgebrachten Päckchen auf dem Programm.
  • Die obligatorische Christbaumversteigerung, durchgeführt von Günther Gesslbauer, durfte natürlich auch nicht fehlen.

Zum guten Schluss wurden die Lichter abgedreht und bei Kerzenschein sangen dann alle gemeinsam das Lied Stille Nacht Heilige Nacht .

Vor dem nach Hause gehen wünschte Christl Schuster noch allen Anwesenden
Frohe Weihnachten, viel Glück und Gesundheit und Alles Gute für das Jahr 2019.

Unter „Fotos“ finden sie einige Bilder von der Weihnachtsfeier.

November 2018

Die Vereinsschau 2018 am 24. und 25.11. im Gasthaus Müllerbräu spiegelte einmal mehr die hohe Qualität der Burghauser Kleintierzüchter wider.
Obwohl im Platz begrenzt, wurden 16 verschiedene Kaninchenrassen und auch wunderschönes Geflügel ausgestellt. An beiden Tagen war die Schau sehr gut besucht und so war es nicht verwunderlich, dass die von Erni Gesslbauer aufgebaute Tombola und das leckere Kuchenbüffet reißenden Absatz fanden.

Tino Gläser
Vereinsmeister 2018

Neuzüchter Tino Gläser sicherte sich mit seinen Lohkaninchen blau den  Vereinsmeistertitel vor Herbert Redinger mit Schwarzgrannen und Christl Schuster mit Blaue Wiener. Dem Neuling gelang somit das Kunststück bei seiner ersten Ausstellung die „Alten Ausstellerhasen“ hinter sich zu lassen. Entsprechend groß war seine Freude.

Bilder von der Vereinsschau finden sie unter „Fotos“.

Den Bericht in der PNP vom 29.11. finden sie hier:
Zeitungsbericht

September 2018

Gleich zweimal wurden im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt Burghausen Kinder zu den Kleintierzüchtern eingeladen.

hier der Bericht im Burghauser Anzeiger:

 

 

 

 

 

August 2018

Der diesjährige Vereinsausflug am 18.08. nach Hallstatt im Salzkammergut wurde von den 51 mitfahrenden Personen durchwegs positiv bewertet. Angefangen von der Busanreise mit einem Zwischenstopp und Brotzeit am Wolfgangsee, der Auffahrt mit der Salzbergbahn zum sog. Skywalk, das Mittagessen direkt am See und die Schifffahrt mit interessanten Informationen, alles klappte wie am Schnürchen. Beim Ausflug konnten auch neue Kontakte geknüpft werden, wie beispielsweise zu einer kleinen Abordnung der Burghauser Vogelfreunde, welche erstmalig am Vereinsausflug der Kleintierzüchter teil nahmen.

Aktuelle Fotos vom Vereinsausflug finden sie auf der Seite ‚“Fotos“.

August 2018

Trotz Badewetter durften sich die Kleintierzüchter einmal mehr über sehr zahlreichen Besuch und über hungrige und durstige Kehlen freuen. Besonderer Dank gilt den Freunden aus Österreich, die wieder mit starken Abordnungen vertreten waren.
Das Grillfest 2018 war wieder einmal ein Highlight im Vereinsjahr.

Aktuelle Fotos vom Grillfest finden sie auf der Seite ‚“Fotos“.

März 2018

Neben interessanten Berichten lag der Schwerpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthaus Müllerbräu darin, langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren. Der langjährige Zweite Vorsitzende Günter Maier wurde dabei in Würdigung seiner Verdienste zum Ehrenmitglied des Vereins benannt.

Dritter Bürgermeister Norbert Stranzinger (3. v. links) mit den Geehrten und den Neumitgliedern.
von li.: Günther Gesslbauer (25 Jahre), Christine Schuster (40 Jahre), Günter Maier (Ehrenmitglied), Johann Steinfellner (50 Jahre), Hans Brem (Neumitglied), Tino Gläser (Neumitglied)

Einen ausführlichen Bericht finden sie unter Berichte oder unter dem nachfolgenden Link: Bericht von der Jahreshauptversammlung

November 2017

Bei der Vereinsschau 2017 im Gasthaus Müllerbräu konnten sich die zahlreichen Besucher wieder einmal von der erfolgreichen Arbeit der Burghauser Kaninchenzüchter überzeugen. Vorrangig waren Rassekaninchen ausgestellt, aber auch Rassegeflügel konnten bestaunt werden. Großen Anklang fand dabei auch die reichhaltige Tombola und das tolle Kuchenbuffet.

Bei der gleichzeitig stattfindenden Vereinsmeisterschaft holte sich Alexander Hahn mit seinen Roten Neuseeländern den Titel vor Christine Schuster mit den Blauen Wienern.

Ausstellungseröffnung durch Vorsitzende Christl Schuster und 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger

Vereinsmeister Alexander Hahn und Norbert Stranzinger mit den siegreichen Roten Neuseeländern

 

 

 

 

 

 

 

Den Zeitungsbericht von der Vereinsmeisterschaft finden sie unter Berichte, oder unter dem nachfolgenden Link: Zeitungsbericht

Bilder von der Vereinsschau finden sie unter Fotos:

August 2017

Alexander Hahn, der zweite Geflügelzuchtwart und Tätowier Meister des Vereins züchtet auf dem Vereinsgelände die Hühnerrasse „Sundheimer“ und da diese Tiere auf der Roten Liste der aussterbenden Tiere steht, war es dem Burghauser Anzeiger wert einen Bericht zu veröffentlichen.

Den Bericht „Herr Hahn und seine Hühner“ finden sie unter Berichte, oder unter dem nachfolgenden Link: Herr Hahn und seine Hühner

August 2017

Der Besuch der Stadt Regensburg mit Stadtführung und Donau – Schifffahrt stand in diesem Jahr auf dem Programm des Kleintierzuchtvereins. Der perfekt organisierte Tagesausflug wurde nur getrübt von der schweren Verletzung unserer Vorsitzenden Christl Schuster, die sich bei einem Stolperunfall den Arm brach. Da keiner ohne der Christa nach Hause fahren wollte, wurde sie mit dem großen Bus an der Notaufnahme der Uni-Klinik Regensburg abgeholt.

Bilder vom Ausflug finden sie unter Fotos:

August 2017

Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Kleintierzüchtern, dennoch war das diesjährige Grillfest einmal mehr gut besucht. Grund dafür dürfte das schmackhafte, von Günther Gesslbauer zubereitete Essen und die leckeren selbstgemachten Kuchen gewesen sein. Auch wurde wiederum der Zusammenhalt der Kleintierzüchter im Kreis und die Verbundenheit mit den österreichischen Züchtern deutlich, die sich gerne gegenseitig besuchen.

Bilder vom gelungenen Grillfest finden sie unter Fotos.

17.03.2017

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte einmal mehr festgestellt werden, dass der Burghauser Kleintierzuchtverein gut aufgestellt ist.
Die Versammlung im Gasthaus Müllerbräu war sehr gut besucht, die Kasse stimmte und auch für die vielen Funktionen fanden sich genügend Ehrenamtliche.

Einen ausführlichen Bericht finden sie unter Berichte oder unter dem nachfolgenden Link: Bericht von der Jahreshauptversammlung

11.12.2016

Gut besucht war die stimmungsvolle Nikolausfeier mit Weihnachtsgedichten und Weihnachtsliedern. Für das kostenfreie Essen bedankten sich die Mitglieder mit einer regen Teilnahme am „wichteln“ und am „Christbaum versteigern“.

Zugleich wurden auch die diesjährigen Vereinsmeister mit Pokalen geehrt.

Die Vereinsmeister 2016: Willi Breu, Irene Färber, Herbert Redinger, Christl Schuster, Heinrich Schuster

Die Vereinsmeister 2016: Willi Breu, Irene Färber, Herbert Redinger, Christl Schuster, Heinrich Schuster

Weitere Fotos von der Nikolausfeier finden sie unter Fotos.

20.11.2016

Die Vereinsschau 2016 im Gasthaus Müllerbräu war wieder einmal ein Highlight im Vereinsjahr der Kleintierzüchter. Dass die außergewöhnlich reichhaltige Tombola schon Stunden vor dem offiziellen Ende der Schau restlos „geplündert“ war, ist ein Indiz für mehr als zufriedenstellende Besucherzahlen.

Bei der gleichzeitig stattfindenden Vereinsmeisterschaft holte sich Heini Schuster mit seinen Deutschen Riesen weiß den Titel vor Irene Färber mit den Deutschen Kleinwiddern grau.

vereinsschau201654 vereinsschau201648